E-Mail-Verschlüsselung mit PGP

Keine Lust mehr auf NSA und andere Datenschnüffler? PGP ist das weltweit beste Verschlüsselungsprogramm und wird von Unternehmen und Whistleblowern als sicheres Kommunikationsmittel genutzt. Auch einige E-Mail-Provider bieten es inzwischen an.

Mit PGP (Pretty Good Privacy) können Sie Ihre E-Mails so verschlüsseln, dass selbst Geheimdienste nur noch Datensalat zu lesen bekommen, wenn sie Ihre Mailkommunikation mitschneiden wollen. Einziger Nachteil: Ihr E-Mail-Partner (also derjenige, dem Sie schreiben), braucht ebenfalls PGP, um Ihre Mail wieder lesbar machen zu können.

PGP bietet aber noch mehr als E-Mail-Verschlüsselung. Sie können damit auch den Inhalt jeder Datei auf Ihrer Festplatte vor fremden Augen schützen, denn natürlich kann man damit nicht nur Briefe, sondern auch jede andere Software sicher verschlüsseln. Das ist sehr einfach, denn wenn die Software erst einmal installiert und konfiguriert ist, ist die Ver- und Entschlüsselung ein Kinderspiel.

Ich zeige Ihnen, wie einfach es ist, PGP einzurichten. Da die Konfiguration stark vom individuellen Kommunikationsverhalten abhängt, biete ich diesen Kurs nicht in den Bildungseinrichtungen an. Er ist nur direkt bei mir buchbar.