Künstliche Intelligenz – Chancen und Risiken

privacyKünstliche Intelligenz kann die großartigste Errungenschaft der Menschheit werden,“ findet der Astrophysiker Stephen Hawking und ergänzt: „Bedauerlicherweise kann sie auch die letzte sein.“ Nämlich dann, wenn Künstliche Intelligenz (KI) uns irgendwann intellektuell überlegen sein wird.

Das kann schnell passieren, denn wir geben täglich mehr Verantwortung an Softwareprogramme ab, die nicht nur unsere Elektrizität und Produktion, bewaffnete Drohnen und Börsengeschäfte, sondern zunehmend auch unser smartes Home und unseren individuellen Tagesablauf steuern. Immer mehr dieser Algorithmen entwickeln sich in Eigenregie weiter und lernen voneinander. Dazu kommt, dass sie so ziemlich alles über uns wissen, weil wir täglich selbst privateste Informationen in die Timeline von Facebook, die Schaltkreise von Google und diverse Clouds auslagern.

Welchen Platz haben wir Menschen noch in dieser Welt? Machen wir uns selbst überflüssig? Programmieren wir die Maschinen, oder ist es bald umgekehrt? Dieser mit Videos angereicherte Vortrag lotet Chancen und Risiken der digitalen Entwicklung aus und geht der Frage nach, wie KI unsere Arbeitswelt und unser soziales Leben verändern wird.

Ob und wo der Kurs in diesem Semester angeboten wird, erfahren Sie in der rechts stehenden pdf-Datei mit den Kursterminen.