Journalismus

Meine Schwerpunkte im Journalismus sind Sozialpolitik und Datenschutz – Themen, über die ich auch Bücher schreibe und Vorträge halte. Reisen und Kultur sind weitere Schwerpunkte (was den Vorteil hat, dass man dabei das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden kann). In welchen Medien ich die Beiträge veröffentliche, hängt vom jeweiligen Thema ab.

b-i Im Laufe der Jahre habe ich neben dem Journalismus auch in anderen Bereichen mit Sprache gearbeitet: Literatur, PR, Comic-Szenarien, Internet-Texte und einiges mehr. Meine Stärke liegt darin, komplexe Zusammenhänge übersichtlich zu gliedern, Textvorlagen (auch fachchinesische) von überflüssigem Ballast zu befreien und die Kernaussage exakt auf den Punkt zu bringen. Weshalb ich gerne gerufen werde, wenn seitenlange Traktate auf Briefmarkengröße eingedampft werden sollen.

Auch als Ghostwriter bin ich gelegentlich unterwegs. Nicht für Politiker, die ihre Doktorarbeit nicht auf die Reihe kriegen. Sondern für Menschen, die ungeübt im Schreiben sind und ihre Ausführungen gerne etwas flüssiger formuliert hätten.